PW16 - Gorgias: Kritik der sophistischen Rhetorik und Moral

Artikel-Nr.: A1076
10,00
Preis inkl. MwSt.


Laufzeit: 57 min

EAN:   4057664042217

hoerprobe-btn

Der Gorgias ist ein in Dialogform verfasstes Werk des griechischen Philosophen Platon, zu dessen umfangreichsten Schriften es zählt. Den Inhalt bildet ein fiktives, literarisch gestaltetes Gespräch. Platons Lehrer Sokrates diskutiert mit dem berühmten Redner Gorgias von Leontinoi, nach dem der Dialog benannt ist, sowie dessen Schüler Polos und dem vornehmen Athener Kallikles. Gorgias steht, nachdem er einen Vortrag gehalten hat, für beliebige Fragen aus dem Publikum zur Verfügung. Sokrates nutzt die Gelegenheit, mit ihm ins Gespräch zu kommen. In der ersten Phase des Dialogs debattieren abwechselnd Gorgias und Polos mit Sokrates. Später übernimmt Kallikles, der sich von Sokrates' Haltung herausgefordert sieht, die Rolle von dessen Gegenspieler. Der Text wird dem Hörbuch zum visuellen Lesen als pdf-Booklet beigelegt..

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt.

Diese Kategorie durchsuchen: Philosophie